Jugendangebot

Jugen­dar­beit — für die Zukun­ft des Vereins

von Catha­ri­na Har­tung, Jugend­wartin WVS 1921 e.V.

Der Vere­in wächst immer weit­er und somit auch die Zahl der Kinder und Jugendlichen im Bere­ich der Abteilun­gen Segeln, Kanurennsport und Drachen­boot.

Mit Hil­fe der Jugend­sprech­ern aus den Abteilun­gen
- Segeln: Lili Reisig,
- Kanu: Johannes Kriesel
- Drachen­boot: Michaela Kohlhofer und Bela Lüdtke
beste­ht die Auf­gabe der Jugend­wartin darin, die Inter­essen der Kinder und Jugendlichen im Vere­in und Vor­stand zu vertreten. 

Wichtig ist es auch, dass sich die Kinder und Jugendlichen zwis­chen den Bere­ichen bess­er ken­nen ler­nen und für ihre her­vor­ra­gen­den Leis­tun­gen belohnt wer­den – z.B. bei einem lusti­gen Som­mer­fest oder bei der jährlichen Wei­h­nachts­feier im Schwimm­bad mit anschließen­dem Essen im Boot­shaus, die nun mit­tler­weile zum Pro­gramm dazu gehört.

Die Kinder und Jugendlichen sollen sich am Vere­insleben (siehe Jugen­dord­nung) beteili­gen und sich dort auch wohl fühlen kön­nen. Mit Ideen, Änderun­gen oder Prob­le­men kön­nen sie jed­er Zeit zu den genan­nten Jugend­sprech­ern gehen oder auch direkt zur Jugendwartin. 

Catha­ri­na Har­tung, Jugend­wartin WVS 1921 e.V.
cathi.hartung@web.de
mobil: 0151 28950239 

Präven­tion­s­maß­nah­men zum Schutz von Kindern und Jugendlichen

Nach Vor­gaben von Sportver­bän­den ist auch der Wasser­sport-Vere­in Schier­stein 1921 e.V. verpflichtet, Präven­tion­s­maß­nah­men für gewalt­freien Sport und zum Schutz vor sex­ueller Gewalt bei Kindern und Jugendlichen einzurichten.

Ansprech­part­ner­in­nen für Kindswohl im Sport und Hand­lungssicher­heit im sportlichen All­t­ag, für Geschlecht- und Gle­ich­berech­ti­gung im Sport und bei sex­u­al­isieren­der Gewalt sind nach entsprechen­der Aus­bil­dung im WVS:

Manuela Kohlhofer, Tele­fon: 0172 3936229
Ann-Kathrin Cesar, Tele­fon: 0151 21645713

Fran­jo Schohl (Tele­fon: 0171 1945034) ist im Geschäfts­führen­den Vor­stand weit­er­hin Ansprech­part­ner bei allen Belan­gen im Rah­men von Kindswohlangelegenheiten.