Segelsport Jugend

Die WVS-Segler haben bei inter­na­tionalen Regat­ten beacht­enswerte Erfolge erzielt. Früher ein­mal (siehe Vere­ins­geschichte). Heute dage­gen rang­iert Segeln im WVS vor allem unter Freizeit­sport.  Aber: eine kleine Truppe von Kindern und Jugendlichen stellt sich mit Optis und Jollen bere­its wieder dem Wet­tbe­werb in regionalen Regat­ten und trainiert dafür engagiert und mit viel Freude im sportlichen Segeln. 

Kinder­segeln heißt Opti­mist-Segeln (“Opti”-Segeln) Der Opti ist ein Boot, das speziell für Kinder entwick­elt wor­den ist. In der Regel begin­nen die Kids mit dem Opti zwis­chen sechs und acht Jahren. Das Jugend­schwim­ma­bze­ichen in Bronze ist Pflicht.

Zielset­zung: Kindern soll der richtige Ein­stieg in den schö­nen Segel­sport ermöglicht wer­den und das Steuern durch dieWellen mit Hil­fe des Windes. Hier­bei ste­ht natür­lich der Spaß im Vorder­grund. Unser Ziel ist, dass die Kids nach entsprechen­der Übung und richtigem Train­ing auch den DSV-Jüng­sten­schein erwer­ben und an ersten Wet­tfahrten teilnehmen.

Train­ingszeit­en: Das Train­ing find­et immer am Fre­itag von 16:00 bis 19:00 Uhr, von Ostern bis nach den Herb­st­fe­rien statt. Im Som­mer wird oft auch ein wöchiges Ferien Camp durchgeführt.

Neu Anmel­dun­gen zum Opti Train­ing derzeit nicht möglich, wegen zu großer Nachfrage.