100 Jahre WVS: Gold von der Stadt, Silber vom Land

Ein Beitrag von Claus von Kutzschenbach und Manfred Schelbert

Zwei applaudieren, zwei freuen sich nur (von links): Wiesbadens Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende, WVS-Vorsitzender Edgar Hartung, WVS-Präsident Lothar Weckerling und Hessens Innenminister Peter Beuth, zugleich Schirmherr der Veranstaltung, beim Festakt “100 Jahre Wassersport-Verein Schierstein 1921 e.V.”

Exakt zum 100. Jubiläum des Wassersport-Vereins Schierstein 1921 e.V. überreichen am 27. Juli 2021 bei einem Festakt Wiesbadens Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende die goldene Stadtplakette, Hessens Innenminister (und Schirmherr der Veranstaltung) Peter Beuth die silberne Ehrenplakette des Ministerpräsidenten. Daraufhin WVS-Vorsitzender Edgar Hartung: „Jetzt müssen wir eine neue Vitrine bauen.“ Und WVS-Präsident Lothar Weckerling sagt gar nichts mehr und freut sich nur noch … 

Es hatte eher unauffällig in einer kleinen Anzeige in der Schiersteiner Zeitung gestanden: “Einladung zwecks Gründung einer Wassersport-Vereinigung …” Das war am 26. Juli 1921. Einen Tag später hatte die Gründungsversammlung dieser Vereinigung stattgefunden. Und hundert Jahre später ist der daraus hervorgegangene Wassersport-Verein Schierstein 1921 e.V. mit etwa 1.350 Mitgliedern und sechs Wassersportarten einer der größten und erfolgreichsten Wassersport-Vereine in der Rhein-Main-Region. Toll. Glückwunsch!

Dieses 100jährige Jubiläum sollte natürlich großartig gefeiert werden. Sollte. Denn bei allen Überlegungen und Planungen, die der Festausschuss schon 2018 begonnen hatte, hatte keiner die Corona-Pandemie voraussehen können. Alle Feierlichkeiten wurden zusammengestrichen, nur der Festakt am Gründungstag mit wenigen geladenen Gästen blieb. Doch der hatte es in sich: Viele gute Ansprachen, wertvolle Geschenke – und über all dem die unvergleichliche Hafenatmosphäre – lockere Stimmung, über die Toppen geflaggte Masten der Yachten, bewölkter Himmel mit ein bisschen Sonne zwischendurch und hin und her wuselnd junge Sportlerinnen und Sportler im WVS-Dress sowie Kinder des “wi&you-Ferienprogramms” beim WVS. 

Und nicht zusammengestrichen wurden auch die beiden Publikationen, die der WVS zu seinem Jubiläum herausgegeben hat: Das Jubiläumsmagazin, das die aktuelle Situation des WVS und seiner Umgebung präsentiert (erschienen im Februar 2021), und die Festschrift, ein 170 Seiten starkes Werk mit der Chronik des Vereins und seiner wichtigsten Sportarten sowie vielen, amüsanten Berichten von Zeitzeugen. Die Festschrift dürfen die Ehrengäste beim Festakt mitnehmen, Vereinsmitgliedern wird sie kostenfrei ausgehändigt und kaufen kann man sie in der “Buchecke Schierstein” (Reichsapfelstraße 1).

Der Festakt in Bildern

Alle da? Dann kann’s ja losgehen (von inks): WVS-Vorsitzender Edgar Hartung, Innenminster und Schirmherr Peter Beuth, WVS-Präsident Lothar Weckerling, Wiesbadens Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende, Schiersteins Ortsvorsteher Urban Egert (rechts am Zelt), weitere Ehrengäste und Vereinsmitglieder, im Hintergrund über die Toppen geflaggte Yachten am Segelsteg des Vereins

Jugend aufs Wasser: Kanu-Rennsportler, Drachenbootfahrer, SUP (Standing-up-Paddler) und Segler in Optimisten (nicht mehr im Bild – zu wenig Wind) starten symbolisch das nächste WVS-Jahrhundert 

Herbert Schelbert, lange Jahre Leiter Allgemeinsport im WVS gibt den Start frei 

Die Jubiläums-Stele wird enthüllt. Sie zeigt drei wesentliche Sportarten des WVS (Kanu, Drachenboot und Segeln) und steht auf dem Vereinsgelände direkt am Uferweg, den oft hunderte Spaziergänger täglich passieren. Design der Stele: Peter Kaufmann (Mitte), Herstellung aus Cortenstahl durch Huhle Stahl- und Metallbau (rechts Siegfrid Huhle). Die Stele wurde dem WVS zum 100. Geburtstag gespendet, wozu WVS-Präsident Lothar Weckerling (links) applaudiert

Innenminister und OB WVS-Fans

Begrüßung: Volle Aufmerksamkeit für den WVS-Vorsitzenden Edgar Hartung, der die Gäste begrüßt und stolz von aktuellen Aktivitäten seiner jungen Kanu-Rennsportler und Segler berichtet. Festzelt und Equipment: Stilvoll von der Audiluma GmbH. 

Ansprache des Schirmherrn, Hessischer Minister des Innern und für Sport, Peter Beuth. In der ersten Reihe (von links): Wiesbadens OB Gert-Uwe Mende, WVS-Vorsitzender Edgar Hartung und WVS Präsident Lothar Weckerling. 

Innenminister Peter Beuth ist nicht zum ersten Mal Schirmherr bei einer festlichen Veranstaltung des WVS. Seine Sympathie für diesen Verein und seine Freude, wieder einmal hier zu sein, verbirgt er nicht. Zitate aus seiner Ansprache: “Was für ein großartiger Verein … 68 Personen haben den Verein gegründet, 15 wollten damals nicht – die haben etwas versäumt … welchen Stellenwert der Verein hat, zeigt sich am Who-is-Who der Gäste … der WVS ist eine Talentschmiede des Wassersports …” 

Dann geht er auf allgemeine aktuelle Themen ein. Vereine sind für Beuth der Kern des organisierten Sports, tragende Säule unseres Gemeinwesens und sozialer Kitt unserer Gesellschaft. Er lobt die sportlichen Erfolge und das Engagement des WVS und überreicht dem WVS als Zeichen der Wertschätzung eine Landesförderung von 6.300 Euro für einen neuen Katamaran (Begleitfahrzeug bei Trainings).
Daraufhin Edgar Hartung: “Ich bin überrascht”. Beuth: “Das ist gut so”.

Auch der Wiesbadener Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende, ist ein Fan des WVS: “Der Wassersport-Verein Schierstein ist ein Aushängeschild der Stadt.” Und dann: „Ich bin Berufsoptimist, deshalb gefällt mir die Bezeichnung Optimistensegeln …!“ 

Gut findet der OB auch, dass der Wassersport im Einklang mit der Natur stattfindet. Der Wassersportverein Schierstein sei gut durch Corona gekommen. “Klar, Sie sind hier immer an der frischen Luft.“ Dann noch Appell des Oberbürgermeisters an die Mitglieder: “Bleiben Sie Ihrem Verein treu!” Im Sport sei das Ehrenamt unverzichtbar: In Wiesbaden gebe es 64.000 Ehrenamtler, “die sind der Kitt der Gesellschaft”.

Blick ins Plenum: Viel Beifall bei den Ansprachen

Den historischen Festvortrag zum WVS Jubiläum hält Dr. Rolf Faber. Er erläutert die WVS-Geschichte unter Berücksichtigung der allgemeinen Historie: „Was sind schon 100 Jahre angesichts der 1000jährigen Geschichte Schiersteins …“
Dr. Rolf  Faber ist Jurist und Historiker, Vorsitzender des Vereins für Nassauische Altertumskunde und Geschichtsforschung e.V., Wiesbadener Stadthistoriker mit Schwerpunkten Wiesbadener und nassauischen Geschichte. 

Catharina Hartung, Jugendsprecherin im WVS (links), und die WVS-Seglerin Jana Quasten befragen nun die Gäste.

Zitate: 100 Jahre Zukunft

Jens Perlwitz, Vizepräsident Deutscher Kanuverband e.V.:„Eure Leistungssportler sollen irgendwann an die Erfolge der 80er und 90er Jahre anknüpfen.“

Urban Egert, Ortsvorsteher des Ortsbezirks Wiesbaden-Schierstein: „Der Wassersportverein Schierstein ist ein alter Verein, aber er benimmt sich nicht so.“

Mona Küppers, Präsidentin Deutscher Segler-Verband e.V.: „Ich hätte eigentlich in Tokio (bei den Olympischen Spielen) sein sollen, habe mich aber für Schierstein entschieden.“

Karin Leonhardt, Präsidentin Hessischer Seglerverband e.V.: „Ich hoffe, dass die Kinder und Jugendlichen dem Opti treu bleiben … Der Verein hat 100 Jahre Vergangenheit, aber genauso 100 Jahre Zukunft.“

Helmut Fritz, Vorsitzender Sportkreis Wiesbaden e.V.: Der Besuch bei Euch ist für mich das reinste Vergnügen … Vom Sportkreis gibt es auch eine Geldspende. Der Betrag ist fünfstellig, das Komma sitzt jedoch an der richtigen Stelle.“

Gisbert König, Vizepräsident Deutscher Motoryachtverband e.V.: „Ich hoffe wir bekommen die Balance zwischen dem Schutz der Umwelt und dem Motorbootsport hin … Ihr Verein ist hervorragend aufgestellt.“

Christian Rose, Präsident Hessischer Kanu-Verband e.V.: „Ich hoffe, es gibt hier im Verein weiterhin Menschen, die sich für die Belange des Sportes engagieren.“

Gruppenbild der Gastredner mit WVS-Präsident Weckerling (links) und neben ihm Dietmar Wille, langjähriger DLRG-Chef in Wiesbaden
Gastgeschenke
Zum Ausklang des Festakts: Snacks, Smalltalk und ein wenig Sonne auf der WVS-Terrasse

100 Jahre WVS: Weitere Fotos

von Claus von Kutzschenbach, Florian Renschin, Edgar Hartung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News, Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.