WVS-Kanuwanderer auch im Winter sportlich aktiv

Die Kanus der Kanuwandergruppe im WVS bleiben zwar in der Wintersaison meist in der Halle, die Kanuwanderer selbst jedoch sportlich aktiv:  Sie bieten im Winter ein sportliches Training für alle Freizeit- und Breitensportler an.

Da der WVS seit Jahrzehnten die Hallenzeit Mo. von 20:30 – 22:00 reserviert hat, aber seit einigen Jahren dieses Zeitfenster nicht mehr genutzt wurde, haben wir es mit einem neuen Format belegt: Einem Trainingsangebot für Freizeitsportler / Breitensportler (nicht für Leistungssportler).

Das Training leitet der stellvertretende Abteilungsleiter Kanuwandern, Andreas Fröb. Er ist seit über 40 Jahren Mitglied im WVS (Kanurennsport, dann Drachenboot, dann Kanuwandern und Wildwasser und seit 3 Jahren auch Segler mit eigenem Boot an Steg 2). Seit September 2019 hat er den Trainer C-Schein Kanuwildwasser und Touring.

After Work Winter “late time” Training

Wann und wo: Montags  20:30 – 22:00 Uhr, in der Sporthalle der Erich Kästner Schule, Zehntenhofstr. 20, Wiesbaden-Schierstein

Was wir machen wollen: sportlichen Winter-Ausgleich als zielgerichtetes Zirkeltraining für alle Freizeit-und-Natursportler des WV-Schierstein sowie der Naturfreunde in Wiesbaden.

Das Training hat bereits begonnen und endet endet Anfang April 2020. Also, auf geht’s – in die Halle und fit durch den Winter.

Infos bei Andreas Fröb, 0175-5605382

Andreas Fröb, stv. Abteilungsleiter Kanuwandern