Kanu Aktuelles

WVS ehrt Hessenmeister 2022

Was lange währt, wird endlich gut. Der Kanurennsport­nach­wuchs bekam in ein­er Ehrung mit Eltern und Fre­un­den im Vere­in­sheim endlich die Hes­sen­nadeln über­re­icht. Die Meis­ter­nadeln sind eine langjährige Tra­di­tion im hes­sis­chen Kanu­ver­band zur beson­deren Würdi­gung der Landesmeister:

13 Sportler kon­nten von Abteilungsleit­er Lutz Von­hausen und Nach­wuch­strain­er Gun­vald Kirch­n­er die Nadeln ent­ge­gen­nehmen. Damit find­et eine lange Odysee einen ver­söhn­lichen Abschluss. Erst fand sich kein Aus­richter für die Meis­ter­schaften, dann musste der Ter­min wegen Niedrig­wass­er abge­sagt wer­den. Schließlich wur­den die Meis­ter­schaften im Rah­men der Mannheimer Schüler­re­gat­ta durchge­führt. Gew­ertet wurde immer das beste hes­sis­che Boote und unsere Sportler kon­nten elf­mal die Ziellinie als Lan­desmeis­ter überqueren:

Stolz­er Nach­wuchs, von links, vorne: Tyson Kraus, Oskar Sander, Julius Lin­de­mann, Alma Maas, Wolke Schmidt, Flo­ren­tine Grüninger und Johan­na Wag­n­er;
Hin­ten: Gun­vald Kirch­n­er, Glen Greulich, Juliane Kli­er und Julius Sander
WVS-KRS-Hessenmeister-2022–1

WVS-Kanurennsport 2022 noch erfolgreicher

Kanurennsport ist top im Wasser­s­port-Vere­in Schier­stein 1921 e.V.. Diesen Ein­druck gewin­nt man, wenn man Berichte auf dieser Web­Site in der Sai­son 2022 ver­fol­gt. Der Ein­druck trügt nicht. Und: Es steckt eine gewaltige Leis­tung sehr viel­er im WVS dahinter.

(mehr …)

WVS-Paddler Marvin Werner für Deutschland bei den Olympic Hope Games in Bratislava am Start

Es war für Mar­vin Wern­er sich­er der Höhep­unkt sein­er bish­eri­gen Kanukar­riere. Auf­grund sein­er starken Vorstel­lung im Ein­erka­jak bei den Deutschen Meis­ter­schaften der Kanu-Rennsportler in Brandenburg/Havel wurde der 17-Jährige vom Wasser­sportvere­in Schier­stein 1921 e. V. vom Deutschen Kanu­ver­band (DKV) für die Olympic Hope Games 2022 in Bratisla­va nominiert, die in der let­zten Woche stat­tfan­den. Bei den Olympic Hope Games han­delt es sich um einen Wet­tkampf, in dem 15- bis 17-jährige Nach­wuch­skanuten erste Erfahrun­gen im Duell mit der inter­na­tionalen Konkur­renz sam­meln können.

(mehr …)

Besonderer Sommerurlaub: Kanu-Lager in Blossin

Im Zeitraum vom 08.–20.08.22 fand in Blossin / Bran­den­burg ein Kanu-Lager der B- und A- Schüler des SC DHfK Leipzig statt. Bei diesem Kanu-Lager durften als Gast­sportler Glen Greulich sowie Kay Mad­dox Kraus teilnehmen.

Unterge­bracht waren die Sportler im Ferien- und Freizeitzen­trum Blossin des FRITZ.eV, einem naturbe­lasse­nen Freizeit­gelände mit einem kleinen pri­vat­en Strand mit Steg, einem Vol­­ley­ball- und Bolz­platz sowie ein­er Liegewiese.

(mehr …)

Klappe, die Erste! Leni Kliment als Fernsehstar im Hessischen Rundfunk  -> jetzt mit Video

Klappe, die Erste! Langsam trägt Leni Kli­ment ihr Boot aus der Boot­shalle des Wasser­sportvere­ins Schier­stein 1921 e. V. an den Schier­stein­er Hafen. Im Schlepp­tau ein Kam­era- und ein Ton­mann des Hes­sis­chen Rund­funks (HR). Nicht nur die ZDF-Serie „Der Staat­san­walt“ lockt Kam­er­ateams des öffentlich-rechtlichen Fernse­hens an den Schier­stein­er Hafen, nein, nun kam auch der Hes­sis­che Rund­funk vor­bei, um eine Reportage über WVS-Aushängeschild Leni Kli­ment zu drehen.

(mehr …)

Auf den Spuren von Josefa Idem: Leni Kliment wird bei den Junioren-Weltmeisterschaften im Kanu-Rennsport sensationell Dritte im K1 1000m

Es ging am Sam­stag­mor­gen wie ein Lauf­feuer durch Schier­stein. Die Mund-zu-Mund-Pro­­pa­­gan­­da funk­tion­ierte bestens. Leni Kli­ment vom Wasser­sportvere­in Schier­stein 1921 e. V. hat­te die Sen­sa­tion geschafft. Zum ersten Male startete die 15-Jährige bei ein­er Junioren-Welt­meis­ter­schaft und krönte ihre Teil­nahme gle­ich mit ein­er Bronzemedaille.

Mit kraftvollen Schlä­gen dem Ziel ent­ge­gen: Leni Kli­ment im WM-Finale über 1000m
(mehr …)

Leni Kliment macht’s spannend bei Junioren-WM

Leni Kli­ment, Top-Ath­letin im Kanurennsport des Wasser­s­port-Vere­ins Schier­stein 1921 e.V., hat sich im Ein­erka­jak über 1.000 m bei den jet­zt laufend­en Junioren-Welt­meis­ter­schaften in Szeged (Ungarn) direkt für den End­lauf qual­i­fiziert — und ver­passte das A‑Finale im K2 über 500 m nur um einen Wimpernschlag.

(mehr …)

Leni Kliment — ein Ausnahmetalent im WVS

Leni Kli­ment, Wasser­s­port-Vere­in Schier­stein 1921 e.V., startet bei den Junioren-Welt­meis­ter­schaften in Szeged/Ungarn (ab 31.08.2022). Seit Jahren nimmt damit erst­mals wieder eine WVS-Kanutin bei einem hochrangi­gen inter­na­tionalen Wet­tbe­werb mit Sport­lerin­nen und Sportlern aus 68 Natio­nen teil. Grund genug für ein Porträt von Man­fred Schel­bert über diese Ausnahme-Athletin:

(mehr …)

Kanurennsport DM: WVS mit 3 x Gold, 2 x Silber 1 x Bronze

3mal Gold, 2mal Sil­ber, 1mal Bronze — ins­ge­samt 20 Platzierun­gen unter den jew­eils ersten neun: Die Kanurennsport­lerin­nen und ‑Sportler des Wasser­s­port-Vere­ins Schier­stein 1921 e.V. zeigten sich bei den Deutschen Meis­ter­schaften (23.–28.08.) in Bran­den­burg an der Hav­el in der ganzen Bre­ite über­aus erfol­gre­ich. Viel Beifall deshalb beim schnell impro­visierten Emp­fang für die zurück­kehren­den Sport­lerin­nen und Sportler vor dem Vereinsheim. 

Viel Beifall für die DM-Rück­­kehrer am späten Son­ntagabend vor dem WVS-Vereinsheim
(mehr …)

WVS-Rennsportnachwuchs überzeugt bei Traditionsregatta in Kleinheubach

Es gibt im Kanurennsport Regat­ten, die genießen in der Szene einen leg­endären Ruf. Die Regat­ta in Kaiser­slautern gehört dazu, auch die in Hof. Ganz oben auf der Hitliste der Regat­ten im süd­deutschen Raum ste­ht jedoch zweifel­los das Meet­ing auf dem Main in Kleinheubach. 

Guter Teamgeist: Die Starter des WVS 1921 und 2020
(mehr …)