Neu im Verein

Wer sich für einen bes­timmten Wasser­sport inter­essiert und sog­ar Fre­unde oder Bekan­nte im WVS hat, wird sich hier gut zurechtfind­en und heimisch werden. 

Für die, die erst ein­mal „schnup­pern“ wollen ohne sich sofort für eine bes­timmte Sportart zu entschei­den, hier eine kleine Nav­i­ga­tion­shil­fe. Denn kaum ein ander­er Wasser­sport-Vere­in in der Region hat ein ver­gle­ich­bar bre­ites Sport- und Freizei­tange­bot in so einem her­rlichen Naher­hol­ungs­bi­et wie der WVS.

Welche Sportart passt für mich?

Die Sportange­bote im Vere­in sind hier in Leis­tungss­port und Freizeit­sport gegliedert (siehe Menüleiste oben). Zur leichteren Unter­schei­dung: Leis­tungss­portler trainieren für Wet­tkämpfe, Freizeit­sportler eher nicht.

Unter den Haupt­menüs “Leis­tungss­port” und “Freizeit­sport” wer­den die ver­schiede­nen Sportange­bote vorgestellt und in jew­eili­gen “Über­sicht­en” (näch­st­tief­ere Menü-Ebene) beschrieben. Weit­er wer­den dann aktuelle Ereignisse in den jew­eili­gen Sportarten dargestellt oder andere Beson­der­heit­en in den Abteilun­gen. Da kann man sich schon vor­ab ein ganz gutes Bild machen.

Wen spreche ich an?

Ansprech­part­ner und Train­ingszeit­en der jew­eili­gen Sportarten find­et man am Ende der jew­eili­gen Sportarten-Menüs unter “Kon­tak­te” oder schon in der “Über­sicht”. Die wichtig­sten Tele­fon­num­mern des Vere­in sind unter „Infos“ aufge­lis­tet, und wer mehr über die – auss­chließlich ehre­namtlich arbei­t­en­den – Funk­tion­sträger im WVS wis­sen will, der find­et ihre Kurz­porträts unter „Vor­stand“. Über­haupt: Alles, was unter “Der Vere­in” aufgeschrieben ist, sollte man als neues oder kün­ftiges Mit­glied ein­mal gele­sen haben: Das Selb­stver­ständ­nis des Vere­ins (WVS 1921 e.V. heute), seine Geschichte, Satzun­gen und Vereinsordnungen.

Noch Fra­gen offen? Ein­fach fra­gen — die entsprechen­den Ansprech­part­ner/-innen soll­ten nun zu find­en sein.