Motorboot-Abfahrt 2018: Gut war’s

Abfahrt 2018: Formation in der Rettbergsaue …
… vorbei am Biebricher Schloss
… und wieder zurück in den Schiersteiner Hafen
Nach der Abfahrt: Verlassene Boote, Crews im Zelt …
… beim Oktoberfest mit “Trachtlern”
Rekord-Hammer: Mit vier Schlägen Nagel versenkt
Rekord-Maß-Halter ca. 5 Minuten !
Später am Abend: Draußen Regen, drinnen Stimmung

22.September 2018: Motorboot-Abfahrt mit viel Bootsverkehr im Schiersteiner Hafen, denn gleichzeitig läuft der Dr. Günter Renschin-Cup (und neben Drachenbooten, großen, kleinen und Standup-Paddlern sind auch die Feuerwehr und die “Tamara” unterwegs). Erst in der Rettbergsaue formieren sich über die Toppen geflaggte Motorboote vom Steg 1 zur traditionellen Saisonabfahrt.
Gut war’s und Spaß hat’s gemacht!
Fotos Abfahrt: Fynn von Kutzschenbach

Fröhlich  geht es später im Steg-1-Zelt weiter: “Okoberfest” war angesagt – mit köstlichem bajuwarischem Buffet, dem Auftritt der besten “Trachtler”, Nägel einschlagen und Maßkrug stemmen. Drinnen gute Laune, draußen Regen. Endlich, nach einem langen. trockenen Sommer.
Fotos Oktoberfest: cvk