Anfahrt zu Wasser

Die Anlagen und Gastliegeplätze des WVS 1921 e.V. finden Sie auf der nordwestlichen Seite des Schiersteiner Hafens. Hafeneinfahrt: Rechtes Ufer, Rheinkilometer 505,7.

Gastliegeplätze des WVS befinden sich am Steg rechts (östlich) vom Zielhaus. Zur Orientierung bei der Ansteuerung von weitem sichtbar: Raiffeisengebäude und Schiersteiner Brücke. Hafeneinfahrt: Dyckerhoff-Brücke und DLRG.

Ansteuerung Schiersteiner Hafen

Wenn Sie zu Berg fahren, sehen Sie von weitem auf dem rechten Rheinufer das hohe weiße Raiffeisen-Gebäude. Dahinter quert die Schiersteiner Brücke mit der A 634 den Rhein. Etwa einen Kilometer davor finden Sie die Zufahrt zum Schiersteiner Hafen auf dem rechten Rheinufer (Rheinkilometer 505,7) unter der elegant geschwungenen Dyckerhoff-Brücke. Sobald Sie die DLRG-Station (an Steuerbord) passieren, beachten Sie bitte die Höchstgeschwindigkeit von 5 km/h.

Auf Talfahrt fahren Sie am Biebricher Schloss auf dem rechten Rheinufer vorbei, dann unter der Schiersteiner Brücke mit der A 634 hindurch. Nach etwa einem Kilometer sehen sie rechts die DLRG-Station: Nach der DLRG-Station aufdrehen und nach Steuerbord unter der eleganten Dyckerhoff-Brücke (nur für Fußgänger) in den Schiersteiner Hafen einfahren. Drosseln Sie bitte Ihre Geschwindigkeit auf 5 km/h.

Ansteuerung Gastliegeplätze WVS 1921 e.V.

Nach der Hafeneinfahrt erkennen Sie im Schiersteiner Hafen halblinks (nordwestlich) auf dem gegenüberliegenden Ufer ein weißes Zielhaus. Das steuern Sie an. Aber aufpassen: Im Hafen herrscht oft reger Verkehr mit Paddlern, Seglern, SUP oder Drachenboot-Teams, die alle fleißig trainieren …

Rechts (östlich) vom Zielhaus beginnen die Anlagen des WVS 1921 e.V., Gastliegeplätze finden Sie am Kopf des Steges. Herzlich willkommen!