Kanurennsport: 3mal Intensivtraining über Ostern

Bereit zum Training: Die AK14plus in Le-Grau-du-Roi

30 fleißige Kanurennsportler absolvierten 3 Trainingsmaßnahmen. In der ersten Ferienwoche wurde vor- und nachmittags an Vereinsheim und Hafen trainiert. Dann ging es in die Ferne: 18 Sportler bis 13 Jahre und ihr Trainerteam fuhren nach Saarlouis in das Leistungszentrum des Saarländischen Kanu-Verbandes.

Noch ein Stück weiter ging es für 12 Sportler der AK14plus. Zwei Kleinbusse und der große Anhänger fuhren nach Le-Grau-du-Roi, einen Ort in der Camargue am Mittelmeer, der schon oft Ziel von WVS-Trainingslagern war. Ob Saarland oder Südfrankreich, es stand sehr intensives Training auf dem Programm. Abwechslungsreich gestaltet macht es sogar Spaß, wie die Bilder zeigen.

Mit Spaß bei der Sache: Der Nachwuchs in Saarlouis
Anspannung und Schweißverlust beim Körperkrafttraining