Kanurennsport: “Meister werden im Winter gemacht”

Gemäß dieser in Kanu-Kreisen weit verbreiteten Regel sieht man die Sportler mit ihren Trainern am Vereinsgelände und im Hafen bei verschiedensten Aktivitäten. In der heutigen Zeit wird über das ganze Jahr gepaddelt und ebenso auch im Sommer noch ein beträchtlicher Anteil unspezifisch trainiert. Zum Aufbau der Grundlagen stehen in der Winterzeit neben dem Ausdauertraining auf dem Wasser Laufen, verschiedene Arten von Krafttraining, Schwimmen und Stabilisationstraining auf dem Trainingsplan.

weiterlesen →

Adige-Marathon als tolles Saisonfinale

Für einige Wiesbadener Senioren ist der Adigemarathon über 36km eine feste Größe im Herbst. Bei bestem Wetter und Wasserstand hat man während und im Umfeld des Rennens, das in Borghetto gestartet wird und in Pescintera endet, sehr viel Spaß. Die WVS-Sportler Udo Bürgel, Matthias Mendel und Lutz Vonhausen fuhren zusammen mit den Paddlern vom WSW, Gudula und Volker Seibel und Ingo Seidel nach Venetien .

weiterlesen →

Süddeutsche Kanurennsportmeisterschaften: Schülerinnen überraschen mit Doppelsieg über 500m

Bei einer insgesamt starken Mannschaftsleistung mit über 20 Medaillen überzeugten drei 3 A-Schüler bei der SDM in Mannheim besonders:
Marvin Alves da Cunha (Bild Mitte) siegte in allen Einerdisziplinen und im Kanumehrkampf. Dazu gab es im K2 über 500m mit Tristan Krautkrämer Rang 2 .
Katharina Nikolay (Bild rechts) siegte im K1 über 500m und wurde auf der Langstrecke und im Mehrkampf Zweite.
Sina Kretschmer (Bild links) komplettierte im K1 über 500m den Doppelsieg und kam über 2000m knapp hinter Katharina als Dritte ins Ziel. Gemeinsam errangen sie im Zweier den dritten Platz .

weiterlesen →