Archiv des Autors: Claus von Kutzschenbach

Da guckste aber! WVS-Drachenbootler im Zoom-Meeting

Veröffentlicht unter Drachenboot, News, Startseite | Kommentare deaktiviert für Da guckste aber! WVS-Drachenbootler im Zoom-Meeting

Kadersportler dürfen, andere nicht …

Wie trainieren angesichts der Corona-Beschränkungen? Die WVS-Kanurennsportler waren findig: Für den Nachwuchs gibt’s online-Training, die Kaderportler wurden in kleine Gruppen aufgeteilt und an unterschiedlichen Orten besonders trainiert.

Veröffentlicht unter Kanurennsport, News, Startseite | Kommentare deaktiviert für Kadersportler dürfen, andere nicht …

Corona-Regeln im WVS aktualisiert

Die für den Wassersport-Verein Schierstein 1921 e.V. aktuellen Verhaltens-Regeln zur Abwehr der Corona-Pandemie hat WVS-Vorsitzender Edgar Hartung in acht Punkten zusammengefasst, gültig ab 11. Januer 2021.

Veröffentlicht unter Allgemein, News, Startseite | Kommentare deaktiviert für Corona-Regeln im WVS aktualisiert

Mit frischem Wind ins neue Jahr!

Veröffentlicht unter Startseite, Unkategorisiert | Kommentare deaktiviert für Mit frischem Wind ins neue Jahr!

Rennkanuten-Träume …

Träume gehören zum Sport. Ebenso wie sensationelle Erfolge. Denn Träume oder Visionen sind oft die Leitmotive für Erfolg. Zu wünschen wäre es. Beispielsweise dem Iraner Khashayar Kiabi, der nach langer Flucht nun im WVS seine Paddler-Heimat gefunden hat, aber auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News, Startseite | Kommentare deaktiviert für Rennkanuten-Träume …

WVS-Öffentlichkeitsarbeiter Manfred Schelbert im Porträt

Normalerweise berichten sie immer nur über andere und stehen nicht selbst im Vordergrund: Reporter, Fotografen, Öffentlichkeitsarbeiter. Diesmal ist es anders. Manfred Schelbert, Sportreporter und Öffentlichkeitsarbeiter im Wassersport-Verein Schierstein 1921 e.V., ist in einer Sonderausgabe des Wiesbadener Kuriers porträtiert. Überschrift: “Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, News, Startseite | Kommentare deaktiviert für WVS-Öffentlichkeitsarbeiter Manfred Schelbert im Porträt