Böen vereiteln Alleinfahrt einer Jolle

autonomes Segeln
Wer steuert eigentlich die Jolle? Keiner, die Jolle segelt autonom: Ein “Jugend-forscht”-Projekt der WVS-Segler Michael Behrens und Tillman Keller. Ein Opti (hinten) umkreist die Jolle wie ein Satellit (Fotos cvk)

Ein fieser, böiger Nordwind vereitelt am Samstag, 23. März, die erste Alleinfahrt einer autonom segelnden Jolle im Schiersteiner Hafen. Autonom segeln? Richtig: zwei 17jährige entwickelten in zweijähriger Tüftelei ein System, mit dem eine kleine Jolle völlig ohne Besatzung Kurs halten und ein Ziel ansteuern kann. Die beiden heißen Michael Behrens und Tillman Keller, sind Regionalsieger von “Jugend forscht” und Mitglieder im Wassersport-Verein Schierstein 1921 e.V..

weiterlesen →

Klein, aber klasse: WVS-Kinder mit tollem Erfolg

Siegreiche WVS-Kinder
Toller WVS-Erfolg im Athletik-Wettkampf (Halle) am 9. März beim Wassersport-Verein Lampertheim: Mia Wolf, Henri Stiedl und Sven Christochowitz siegten in ihrer Altersklasse (8-12 Jahre). Noa Wolf wurde Zweiter und Nick Stiedl Dritter (mit 8 Jahren der Jüngste). Gute Plätze für Felix Müller, Lars van der Byl, Lennard Moos, David Zankel und Lea Bucher. Der WVS war unter Leitung ihrer Kanurennsport-Chefin Birgit Barth mit 10 Kindern angereist.

Sina (13) erkämpft ersten Sieg der Saison für den WVS

WVS-Vorsitzender Edgar Hartung gratuliert Sina Kretschmer, der ersten Siegerin seines Vereins in der Saison 2019, WVS-Abteilungsleiterin Kanurennsport, Birgit Barth, freut sich mit. (Fotos: cvk)

Das wollte der WVS-Vorsitzende Edgar Hartung besonders gewürdigt wissen: Den ersten überregionalen Sieg für den WVS in der Wassersportsaison 2019! Den fuhr über die Wintermonate die 13jährige Sina Kretschmer ein. Sie gewann den deutschen Wintercup ihrer Altersklasse. Dabei paddelte die Schülerin der Elly-Heuss-Schule in vier Rennen, insgesamt rund 20 Kilometer, der internationalen Konkurrenz davon. Grund für einen Gratulationstermin des Vorsitzenden mit Sina.

weiterlesen →