23. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Die Rheingauner Master an der Mosel · Kategorien: Drachenboot, News

Die Rheingauner Master an der Mosel

Bei unserem ersten Trainingslager zur Vorbereitung auf die Club WM in Venedig im September waren wir am Wochenende auf fremden Gewässern unterwegs. Wir waren zu Besuch beim Ruderverein Rhenania in Koblenz.
Mit fast 40 Paddlern konnten wir bei strahlendem Wetter auf der Mosel trainieren.

Das anspruchsvolle Trainingsprogramm von Karl-Heinz mit 8 Trainingseinheiten ging nicht an jedem Sportler spurlos vorbei. Aber bis zur WM ist noch viel Zeit. Es war ein anstrengendes aber sehr effektives Trainingslager.

Mit den Rheingauner Master trainierten auch die Master Damen der Nationalmannschaft, die bereits im Juli zur Nationen EM nach Szeged fahren.
Für beide Teams ist das nächste Trainingslager am 16-18.06.17 in Schierstein.
Bericht: Grit Kaletta

18. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Laser Distriktmeisterschaft West am Edsersee · Kategorien: Allgemein, Jugend-Segeln, News, Segeln · Tags: , ,

Fynn Reisig auf der Laser Regatta, am 13. und 14. Mai 2017.
Das Feld bestand aus insgesamt 41 Booten. In der Klasse der 4.7 waren insgesamt 12 Boote am Start.
Fynn GER 195225 konnte in seiner ersten Laserregatta einen respektabelen 10. Platz von 12 herausfahren.

Am Samstag gab es bei schwierigen Bedingungen in diesem Talkessel mit Abdeckung auf allen Seiten
mit sich ständig drehenden Winden leider nur eine Wettfahrt.
Die zweite Wettfahrt musste wegen eines aufziehenden Gewitters abgebrochen werden.
Am Sonntag kamen aufgrund schwacher Windverhältnisse keine weiteren Wettfahrten mehr zu Stande.
Die Rennleitung entschied sich für die Absage der restlichen Läufe anstatt eine, Zitat “Schweineragatta” zu starten.

Bilder und Bericht von Andre Reisig

16. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Starke Konkurrenz bei zweiter Rennsportregatta in Mainz-Mombach · Kategorien: Kanu/Outrigger, News

Die zweite Regatta für das WVS-Rennsportteam in der noch jungen Saison fand in Mainz statt. Zur „großen Kanuregatta“ trafen die WVS-Sportler auf starke Konkurrenz. Verstärkt wurde die Mannschaft durch 3 Fuldaer Wildwassersportler, die zeigten, dass sie auch in Rennkajaks auf der „Flachbahn“ schnell unterwegs sind. Erneut überzeugte die 12-jährige B-Schülerin Sina Kretschmer mit 2 Siegen im Einer. Ihre Mannschaftskameraden waren wieder hauptsächlich in den Mannschaftsbooten erfolgreich. Ebenfalls zweimal siegreich war Senior Udo Bürgel. Insgesamt war es für das gesamte Team von 24 Sportlern eine tolle Veranstaltung:

Lutz Vonhausen, 16.05.2017

09. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Kanumarathon DM: Sieg, Medallien und internationale Startberechtigung für Felix Richter und Marvin Frick · Kategorien: Kanu/Outrigger, News · Tags: ,

Kanumarathon DM: Sieg, Medallien und internationale Startberechtigung

Bei hervorragenden Bedingungen und tadelloser Organisation fanden die Deutsche Meisterschaft auf der Ems in Rheine statt. WVS-Starter waren in folgenden Rennen dabei:

K1 Senioren A – D 19,1km 3 Portagen: gemeinsamer Start mit über 20 Booten
Udo Bürgel von Anfang in Spitzengruppe, macht viel Tempo
am Ende als 3. im Ziel und Sieger Senioren B. Lutz Vonhausen 5. bei Senioren C

K1 LK 29,1 km, 5 Portagen: Starkes internationales Starterfeld (Belgien, England, Niederlande)
Anfangs Sechergruppe an der Spitze, nach der zweiten Portage nur nach vier.
Mit Positionskämpfen, Zwischenspurts und Laufduellen in den Portagen fiel die
Vorentscheidung des Rennens an der letzten Portage 600m vor dem Ziel.
Felix Richter stieg als Vierter aus und als Dritter wieder ein.
3 Platz insgesamt und deutscher Vize-Meister, da der Sieger aus Belgien kam.

K2 LK 29,1 km: Felix mit neuem Partner Marvin Frick, der dieses Jahr für den WVS startet.
Felix: „Der K2 war ein richtiger Kampf. Ich hatte ein ruhiges, kontrolliertes Rennen erwartet, doch so kam es nicht… 4 Boote in der Spitze. Einmal sind Pauflers weggebrochen und Marvin und ich innerhalb einer Runde wieder ran gefahren und einmal könnten wir nach einer Portage wegbrechen. Letztendlich kämpften Pauflers und wir beide um Gold, Seite an Seite. Pauflers waren am Ende dann leider einen kleinen Tick stärker, aber wir haben alles versucht und sind mit Silber sehr zufrieden.
K1 und K2 qualifiziert für die internationale Saison“

Lutz Vonhausen, 09.05.2017

 

 

05. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Rennsportler sind beim Saisonstart in Ginsheim erfolgreich · Kategorien: Kanu/Outrigger, News · Tags: ,

Mit einer großen Mannschaft war der WVS beim traditionellen Auftakt bei der Ginsheimer Hafenschildregatta am Start. Mit insgesamt sieben Siegen und vielen Medaillien waren besonders die Jüngsten eifrige Sammler. Besonders die zwölfjährige Sina Kretschmer, die mit 3 Siegen im Einer auf Sprint-, Kurz- und Langstrecke sich schon in starker Form präsentierte. Ebenfalls einen starken Eindruck hinterließ Marvin Alves da Cunha, der in den männlichen Konkurrenzen stets unter die ersten Drei fuhr und im Zweier mit Daniel Rohr-Pombo gewann.

Ergebnisse siehe: http://www.reves-online.de/cms/wordpress/gruppe-sued/

Lutz Vonhausen, 5.5.2017

03. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Die 420er in Langen · Kategorien: Jugend-Segeln, News, Regattaergebnisse, Segeln

Die 420er vom WVS in Langen auf Regatta

Der Kobold vorn 😉

 

Kampf an der Leetonne

GER 49243 Kobold mit Tilli und Frederick

Hoch am Wind bei 5 Bft.

Auch beim Segel bergen noch genug Wind 😉

5er Wind mit 6er Böen

Ergebnisse Jugend

 

Bilder von Heinz